Küchengruppe

Küchengruppe

DSC_0107
Küche

Die Küchengruppe beschäftigt sich mit der Versorgung des Hauses mit Lebensmitteln, der Zubereitung der Mittagsmahlzeit und der Reinigung der Küche und der Küchenwäsche.

Dabei ergeben sich folgende Zielsetzungen:

  • Der Bewohner lernt das verbindliche Arbeiten in Gruppen unter fachlicher Anleitung wieder bzw. neu kennen.
  • Überforderung und die damit einhergehende Frustration wird fachlich reflektiert und aufgearbeitet. Hierbei unterstützen die Pädagogen/Innen und Therapeutinnen der Einrichtung.
  •  Der Bewohner lernt den fachlichen Umgang mit Lebensmitteln kennen.
  • Der Bewohner erhält eine klare Struktur mit deutlichen Arbeitsabläufen.
  • Soziale Kontakte können gepflegt bzw. gefestigt werden. Im Bezug darauf wird besonderer Wert auf die Entwicklung und den Ausbau von sozialen Kompetenzen gelegt.
  • Der Bewohner kann erleben, für sich und andere etwas Wichtiges zu leisten. Dies trägt zur Förderung und Stärkung des Selbstwertgefühles bei.
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner erfahren eine feste Tagesstruktur.
  • Das selbständige Zubereiten von Mahlzeiten wird an den Wochenenden erprobt.
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner lernen die hygienischen Grundlagen der Arbeit kennen und setzen diese um.
  • Die Gruppenarbeit fördert das das persönliche Durchhaltevermögen.
  • Erlernt wird auch das korrekte Umsetzen von Arbeitsanweisungen.
  • Die Anbindung an die Gruppe und die Gruppenidentifikation wird durch gemeinsame Aktionen gefördert, z. B. durch “Kochevents”, Ausflüge o.ä.

Die Küchengruppe wird von einem erfahrenen Koch und einer pädagogischen Mitarbeiterin geleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.